Über mich

Mein Name ist Erich Huber.
Mein beruflicher Werdegang begann 1987 mit dem Abschluss zum Masseur und med. Bademeister. 
1995 habe ich dann die staatliche Annerkennung zum Physiotherapeuten absolviert. 

2004 dann die 5-jährige Ausbildung zum Osteopathen abgeschlossen und 2014 die Heilpraktikerprüfung mit Erfolg bestanden.

Seit 1992 bin ich zusammen mit meiner Frau Evi selbstständig.
Ich betreibe eine Heilpraktikerpraxis in unserer schönen Lichtoase in Buchet, hier arbeiten und wohnen wir.
2014 habe ich Dr. Ralf Abels kennengelernt und sein enormes Wissen über die Mikrobiologie, aber auch seine herzliche Art als Mensch und Mentor haben mich damals in den Bann gezogen. Seit dem arbeiten wir zusammen und haben 2018 begonnen den Ausbildungsgang  Entero-Metabolic-Therapie ins Leben zu rufen. Danke Ralf, du hast meinen therapeutischen Horizont um Lichtjahre erweitert!
2019 kam noch die Ausbildung in Sympathikus-Therapie nach Dr. Heesch dazu. Die Erkenntnisse von Dr. Heesch zur Grenzstrang Irritation sind revolutionär und erklären viele Beschwerden im Enteron aber auch in der Körperperipherie.
Diese genial einfache Herangehensweise an Beschwerdebilder, die der Sympathikus verursacht, haben mich dazu bewogen, die Sympathikustherapie an meine Berufskollegen weiterzugeben und ich darf diese Methode jetzt auch lehren. Danke Dieter für die Entdeckung und Entwicklung deiner Methode "SYT", sie ist eine Bereicherung für jeden Therapeuten!